I´m waiting here for you

Nach einem Ausgang wieder nach Hause zurückzukehren tut gut. Sehr gut sogar. Es ist ein schönes Gefühl.

Es lässt einen wieder aufleben, gibt einem neue Energie und neue Kraft!

 

Genau das, was man dann braucht.

 

Es ist schön. Hoffentlich bleibt es so, bis sich alles ändert. . . 

1.8.07 21:26


Mittlerweile ist der Ausgang fast genauso schön, wie es immer war, wenn ich wieder nach Hause kam. Momentan will ich eh nur weg. Weg von allem.

Will ich überhaupt "nach Hause" zurück? 

 

>Does the mourning comes back?< 

 

>>Man darf sich nur nicht verlieben<<

Und wenn doch? Dann ist es zu spät. Zu spät für alles.

 

Wenn alles auffliegt? Fühlt man sich leer und man weiß nicht mehr wohin.

 

Und bald schon wird eine Entscheidung fällig. Sie liegt förmlich in der Luft. Man kann es spüren. Nur keine will eine Entscheidung haben.

 

>>Standing alone in the darkness on the edge of the abyss<<

 

so on... we will see

>Wenn du wirklich willst [BO]<

7.8.07 13:31


SoSo JaJa und NuN?

Meine Güte: Life changes!

 

Wer weiß schon wann was kommt und wie es kommt? Eigentlich doch keiner. Es passiert einfach und dann ist es da. Warum kann man sich dann nicht recht freuen? Vielleicht durch ein kleines Versteckspiel?

 

Wo fängts an und wo ist Schluss?

 

10.8.07 15:12


here you are

StartseiteGästebuch Kontakt Archiv

here I am

sternchen poems it's me

what I feel for you


Gratis bloggen bei
myblog.de